Saturday, 14.12.19
home Instrumentenkunde Bongos & Flöte Tuba & Oboe Musikschule & Musiklehrer
Musikinstrumente - Allgemeines
Musikinstrumente - Klassifikation
Geschichte der Musikinstrumente
Musikinstrumentenmuseum
Instrumentenkunde
weiteres Musikinstrumente ...
Musikinstrumente A - K
Akkordeon
Bongos
Flöte
Gitarre
Klavier
weiteres Musikinstrumente A-K
Musikinstrumente M - Z
Maracas
Oboe
Tuba
Zither
weiteres Musikinstrumente M-Z
Musikinstrumente lernen
Instrumentenwahl
Musiklehrer
Musikschule
Notenlehre
weiteres Instrumente lernen ...
Musik und Kinder
Musikinstrumente selber basteln
Musikinstrument für Kinder
Musikalische Früherziehung
Warum Musik?
weiteres Musik und Kinder ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Musik am PC
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Holzblasinstrumente

Holzblasinstrumente


Holzblasinstrumente gehören ebenso wie die Blechblasinstrumente zu den Luftklingern. Ob ein Blasinstrument aus Holz oder aus Metall besteht, ist dabei für die Zuordnung zu Holz- oder Blechbläsern nicht entscheidend. Eine genaue Einordnung welches Instrument in welche Gruppe gehört, ist deshalb schwierig. Typische Holzblasinstrumente zeichnen sich allerdings durch verschiedene Kriterien aus: So werden die Instrumente durch das Einblasen von Luft durch den Mund des Spielers zum Klingen gebracht. Die Tonhöhe richtet sich nach der Länge der Luftsäule im Instrument. Diese Luftsäulenlänge wird vom Spieler durch das Öffnen und Schließen von Tonlöchern gewählt.



Geschichte
Die Holzblasinstrumente gehören zu den ältesten Musikinstrumenten auf der Erde. So wird das Alter der Neandertaler Flöte, die in Slowenien gefunden wurde, auf über 45 000 Jahre geschätzt. Die Flöte war auch in späteren Jahrtausenden und in den verschiedenen Kulturen ein sehr beliebtes Instrument. Die Weiterentwicklung der Holzblasinstrumente ging hingegen sehr langsam vorwärts. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts begann die Herausbildung der Instrumente wie beispielsweise der Flöte, Klarinette oder Oboe, wie wir sie heute kennen.

Material und Wirkweise
Wie schon erwähnt, sind nicht automatisch alle Holzblasinstrumente auch tatsächlich aus Holz. So ist zum Beispiel schon die einfache Trillerpfeife, die es in vielen verschiedenen Materialarten gibt, aufgrund ihrer Konstruktion zu den Holzblasinstrumenten zu zählen. Auch das Saxophon gehört zu den Holzblasinstrumenten. Wichtig ist, dass der Ton durch Einblasen in das Instrument erzeugt wird und die Länge der Luftsäule den Ton bestimmt.

Holzblasinstrumente lernen
Die Flöte gilt als klassisches Anfängerinstrument und es wird oftmals unterschätzt, dass es viel Übung bedarf um diesem Instrument angenehme Klänge zu entlocken. Auch die anderen Holzblasinstrumente, wie die Oboe, das Fagott oder die Klarinette bedürfen langer und stetiger Übung unter professioneller Anleitung. Je nach Art des Instruments verursacht das Üben verschieden starke Lärmbelästigung.



Das könnte Sie auch interessieren:
Keyboard

Keyboard

Keyboard Das Wort Keyboard ist ein Sammelbegriff für elektronische Tasteninstrumente, die elektronische Töne erzeugen oder mechanische erzeugte Töne elektronisch verstärken. Die Töne bei einem ...
Klarinette

Klarinette

Klarinette Die Klarinette gehört zur Familie der Holzblasinstrumente. Sie besteht aus einem langen zylindrigen Rohr, welches zumeist aus Grenadillholz oder Buchs- und Ebenholz besteht. Weiterhin ...
Musikinstrumente